Kükenaufzucht  – In 2 Schritten zur sicheren Aufzucht

In der Hühnerhaltung ist es grundsätzlich nicht sonderlich relevant, ob die Kükenaufzucht auf natürlicher oder künstlicher Basis geschieht. Während die mütterliche Fürsorge vor allem bei Menschen im Säuglingsalter überlebensnotwendig ist, müssen Küken nicht unbedingt im engen Kontakt zu deren Müttern aufwachsen. Die kleinen Vögel werden als sogenannte Nestflüchter bezeichnet. Bei ausgewachsenem Alter kann man keinen Unterschied mehr zwischen künstlicher & natürlicher Entwicklung feststellen (jedenfalls ist mir nie ein Unterschied aufgefallen).

Kükenaufzucht

-> mehr über das Hühner Schlachten herausfinden..

Page 3 of 6
1 2 3 4 5 6

Es gibt eine grundsätzliche Faustformel über die Brutzeit von Hühnern.

Diese ist natürlich nicht als absoluter Richtwert zu betrachten, doch die durchschnittliche Brutdauer bei Hühnern beträgt gemittelt ca. 21 Tage.

Brutzeit Hühner

[click to continue…]

Page 3 of 6
1 2 3 4 5 6

Hühner ohne Hahn halten

Was sind die grundsätzlichen Aufgaben des Hahns? Im Gegensatz zu Gänsen leben Hühner nicht in einer Einehe, sondern fühlen sich in einem Harem sehr wohl. Die wichtigsten Funktionen eines Hahns sind die Fortpflanzung und das Aufrechterhalten des sozialen Friedens in seiner Herde. Somit werden wiederkehrende Streitereien zwischen den Hennen geschlichtet und Ruhe und Frieden ziehen ein.

Page 3 of 6
1 2 3 4 5 6
Hühnerzaun und Hühnergehege im ultimativen Test

Die Natur der Hühner ist es, freien Auslauf zu nutzen, um nach Futter zu picken und zu scharren. Gleichzeitig sonnen sich Hühner gerne und nehmen öfters ein Sandbad, um sich zu waschen. Deshalb ist stark davon abzuraten, eine langfristige Hühnerhaltung alleine im Hühnerstall geschehen zu lassen.

Grundsätzlich sind die Tiere von sehr neugieriger Natur, jedoch schrecken sie oftmals vor fremden Geräuschen zurück.

Hühnerzaun

[click to continue…]

Page 3 of 6
1 2 3 4 5 6
Page 3 of 6
1 2 3 4 5 6